Freitag, 16. März 2012

Massensterben, Bevölkerungsreduktion weltweit - 2-

Wie ich oft darüber gewarnt habe, zuletzt vor 10 Tagen, kommen langsam die offiziellen Nachrichten über ein Massensterben Weltweit. Also wird das Wort "Massensterben" schon ausgesprochen. Passt auf euer Essen auf, alle anderen Gründe und/oder Seuchen sind nicht glaubwürdig.

Link zur ORF Artikel von 15.03.2012 : OECD warnt vor Massensterben in Städten

Meine Warnung von 05.03.2012: Massensterben, Bevölkerungsreduktion weltweit.

Ich werde in den nächsten Tagen meditieren und versuchen mehr den Zeitraum und die am meisten betroffenen Orte in deutschsprachigen Raum einzugrenzen. Ich hoffe, es gelingt mir.javascript:void(0)

Lesen Sie auch: Neuer Virus lenkt von HartzIV Abbau ab! Bald 10 Millionen Obdachlose in Deutschland...


Spirituelle Beratung für den Blick fürs Wesentliche.

Mittwoch, 14. März 2012

An alle HartzIV Empfänger in Deutschland.

Nutzt bitte die Zeit, befreit euch von allen unrealistischen Träumen, wie „ So kann es nicht weitergehen, alles wird eines Tages besser und die Sozialen Leistungen werden nach Menschenwürde gesetzlich korrigiert“

Die Zeit ist REIF! Haben Sie wieder Mut, stehen Sie auf, erkennen Sie die Wirklichkeit, sehen Sie Tatsachen furchtlos und selbstbewusst ins gesicht und handeln Sie!

Sie werden im Kampf gegen HartzIV- Unwürde keine Erfolge erzielen können.

Anstatt in Gruppen ohnmächtig dagegen zu kämpfen, investieren sie diese Zeit in die eigene Zukunftsplanung. Rechnen Sie unbedingt damit, dass HartzIV eines Tages völlig abgeschafft wird. Um plötzlich nicht noch ratloser als Heute dazustehen, sollten Sie dringend neue Wege suchen und diesen umgehend begehen.

Am wenigstens helfen Ihnen die modernen Internet Aktivisten, die Sie mit ihren Protest- Videos, Newsletters und Mitgliedschaften nur beschäftigt halten, Ihre kostbare Zeit kosten. Sie mögen Sie jetzt scheinbar ermutigen, Ihnen Hoffnungen geben aber Sie werden in wenigen Jahren selbst feststellen, dass außer Bla Bla nichts gewesen ist. Viele solche Aktionen laufen seit Jahren, antworten Sie mir bitte meine Frage ganz ehrlich: „was haben diese Aktionen wirklich verändert, außer Ihre Mitgliederzahl zu steigern?

Lassen sie sich nicht von Ruhm-Gierigen Anwälten oder Organisationen für Sammelklagen gegen Gesetzwidrigkeiten bezüglich HartzIV vor den Karren spannen. Sie verlieren nur Zeit!

Werden Sie wach, aber erstmal für sich selbst und Ihre Familie, nicht für irgendwelche Internet- Helden, die Ihnen gewiss nicht helfen werden, wenn es soweit ist.

Wenn jeder auf eigenen Füßen steht, erst dann kann ein Volk erfolgreich neue Entscheidungen treffen und Verbesserungen vornehmen.

Wer noch immer auf die Verbesserung der Sozialen und wirtschaftlichen Umstände für Alle wartet und hofft, handelt fahrlässig. Befreien Sie erst mal sich selbst von dieser Unwürde, etablieren Sie danach mit Anderen, die auch auf die eigenen Füßen stehen gemeinsam würdigere Umstände auch für andere. Nur so kann es funktionieren, nicht anders. In vielen Sportarten, muss der Sportler mehrere Schritte zurückgehen um besseren Anlauf zu bekommen bevor er das Ziel erreicht.. Das gilt auch für nicht Sportler in schweren Zeiten.

Auf Politiker und Wohlhabende zu schimpfen, die Schuld dort zu verlagern, bringt Ihnen genauso wenig wie die unzähligen Facebook & Co Gruppenaktivitäten oder tiefe, ohnmächtige Traurigkeit. Weder Politiker, noch die versklavenden Finanzkräfte konnten ohne Ihre eigene Unterschätzung, Beteiligung, Duldung, Blauäugigkeit, Gier oder... Fahrlässigkeit soweit kommen.

So sieht aber die Wirklichkeit aus!

Fangen Sie endlich an, die Tatsachen so zu sehen, wie sie sind und prüfen Sie Ihre Aktivitäten unbedingt auf ihre Wirksamkeit , wenn Sie eine würdigere Zukunft wollen.

Warten Sie jedoch auf bessere Tage und Soziale Veränderungen, wird Ihr Erwachen trauriger sein, als Sie jetzt schon sind.

Ja, die Zeit ist Reif, Überreif!


Lesen Sie auch:
Neuer Virus lenkt von HartzIV Abbau ab!
Bald 10 Millionen Obdachlose in Deutschland...



Spirituelle Beratung für den Blick fürs Wesentliche.

Montag, 12. März 2012

Spirituelle Warnung an Europäer in Paraguay

Ich rate Deutsche, Österreicher und Schweizer Paraguay so schnell wie möglich zu verlassen, da dort die Ausländerfeindlichkeit steigen wird.

Besonders, wenn Sie keine Wechselkursschwankungen ausgleichende Finanzkraft besitzen und unter Euro/CHF/PYG Wechselkursverluste täglich mehr Existenzprobleme bekommen.

Spirituelle Beratung für den Blick fürs Wesentliche

Montag, 5. März 2012

Massensterben, Bevölkerungsreduktion weltweit.

7 Milliarden Menschen?

Noch vor 2020 werden sie weniger als 3 Milliarden sein. In China, Indien werden Menschen hauptsächlich durch neue Art von Naturkatastrophen, Westbürger durch die Nahrung sterben.
Achtet auf eure Nahrung, hortet noch die sauberen rechtzeitig. Mindestens 2 von 5 wird es treffen. Meidet grossstädte, egal wo in der Welt. Meidet politisch unruhige Drittweltländer, den dort fangen die grausamen Verbrechen an der Menschheit an, da dessen Politiker sich für eine "Massenmord" Generalprobe zur Verfügung stellen werden.

Die Uhr tickt, seid vorsichtig!

Ein noch mild formulierter älterer Beitrag von 03.05. 2010, geschrieben als ich noch in Paraguay lebte und meine Rückwanderung plante.

Link :Neuer Virus lenkt von HartzIV Abbau ab! Bald 10 Millionen Obdachlose in Deutschland...


Es gibt wenige sichere Plätze in Europe, wer dort wohnt, wird demnächst von grosses Glück sprechen.

Spirituelle Lebensberatung für den Blick fürs Wesentliche.